Hartmut und Jutta aus Frankfurt/Oder, Mai 2019 (Privatreise)

Kundenstimmen

Wir sind von der wundervollen Pyongyang – Reise in Deutschland angekommen. Die Organisation von der Landung in Pyongyang bis zum Start nach Peking war einzigartig. Von unserem Reiseleiter, Herrn K., wurden wir bei der Ankunft herzlich empfangen und am Flughafen verabschiedet. Die Reiseleiter haben sich um die Gruppe gekümmert und viele Erklärungen zum Land, Leute und der Kultur gegeben. Die Gebäude, Plätze und Sehenswürdigkeiten wurden mit viel Fachwissen erläutert. Pyongyang ist einzigartig. Was das Volk geschaffen hat, zollt mir hohen Respekt ab. Alle ACHTUNG.
 
Das Essen wurde mit Akribie ausgesucht, zubereitet und koreanisch (in einzelnen Schälchen) serviert. Die einzelnen Mahlzeiten waren so reichhaltig, dass niemand das Menü geschafft hat aufzuessen. Wir haben einen Supermarkt und ein Warenhaus besucht. Wir sahen nur VOLLE Regale mit landestypischen Waren. Straßenkioske sind auch voll bestückt. In Pyongyang gibt es alles.
 
Im Anschluss flogen wir nach Orang in die Chilbo Region. Auch die Reiseleiterin Lee Sung Hui hat uns auf das herzlichste empfangen. Diese Reise fand in englischer Sprache statt. Da die Reisegruppe nur aus meiner Frau und mir bestand, waren wir eine große Familie. Wir haben uns großartig verstanden. Die Bergwelt in der Chilbo Region muss man gesehen haben, sonst ist diese Koreareise nur halb so schön. In den Bergen wurden wir mit einem Picknick überrascht. Wunderbar an einem Bach das Menü einzunehmen.
 
Die Übernachtung in der ChilBo San Private Lodgings war ein Höhepunkt dieser Reise. Wir wollten koreanisch schlafen und wurden einer Gastfamilie zugewiesen. Dieser gemeinsame Abend bis in die Nacht hinein werde ich niemals vergessen. Die Gastfreundschaft der Familie ist unvergesslich. Dies sollte jeder Tourist ausprobieren.
 
Die Hotels wurden gezielt ausgesucht. Vom Luxushotel in Pyongyang bis zu den Hotels in der Chilbo Region. Klasse. Das Frühstück war umfangreich, sogar mit Brot, Butter und Marmelade.
 
Die Reise war traumhaft. DANKE
 
Hartmut und Jutta aus Frankfurt/Oder