Westmeerstaudamm

Der 8 Kilometer lange Westmeerstaudamm wurde zum Hochwasserschutz, zur Landgewinnung und Stromerzeugung an der Mündung des Flusses Taedong gebaut. Er zählt zu den größten technischen Meisterleistungen der Demokratischen Volksrepublik Korea.