Herbst-Rundreise mit Prof. Dr. Rüdiger Frank

Herbst-Rundreise mit Prof. Dr. Rüdiger Frank

ab 3.000,00 

29. September – 8. Oktober 2018
9 Tage / 10 Nächte

Anreise nach Pyongyang *

Abreise aus Pyongyang *

Zimmerauswahl *

Wenn Sie allein reisen und kein Einzelzimmer buchen, müssen Sie ein Doppelzimmer mit einem anderen Mitglied der Reisegruppe teilen.

Visum *

Die Visumsgebühr in Höhe von 50 Euro ist bereits im Reisepreis enthalten. Zu zahlen bei Aushändigung des Visums am Flughafen von Peking vor der Einreise nach Nordkorea.

Art.-Nr.: 29/09/2018 - 08/10/2018

Beschreibung

Prof. Dr. Rüdiger Frank ist ausgewiesener Ostasienexperte und Nordkorea-Kenner. Im Februar 2018 erschien sein neues Buch „Unterwegs in Nordkorea. Eine Gratwanderung“, in dem er den Tourismus und die Tourismusindustrie in Nordkorea beleuchtet. Nachdem schon mehrere Reisen mit Prof. Dr. Rüdiger Frank alle bisherigen Erwartungen übertroffen haben, begleitet Herr Frank im Oktober 2018 abermals eine 10-tägige Tour, auf welcher eine Vielzahl neuer Sehenswürdigkeiten und historisch-politisch Orte besucht werden. Auf dieser Tour können unsere Reienden von Prof. Dr. Rüdiger Expertise profitieren, zur nordkoreanischen Wirtschaft und Gesellschaft, sowie fundierte Impressionen und Einblicke in das Land gewinnen, die tiefer sind, als das Meiste, was westlichen Touristen bislang möglich gewesen ist.

 

Link: Rüdiger Frank im ZDF Heute-Journal

Link: Rüdiger Frank auf Phoenix


Achtung: Weil es sich um ein exklusives und sehr aufwändiges Vermittlungsangebot handelt, gelten für diese Reise, im Unterschied zu all unseren sonstigen Reiseangeboten, sowohl eine Mindesteilnehmerzahl von 4 Buchungen, als auch eine maximale Teilnehmerzahl von 7 Buchungen.
 

Für den Fall, dass bis zum Buchungsschluss die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, kann die Tour unter Umständen trotzdem stattfinden! In diesem Fall wäre die Zahlung eines Aufpreises von ca. 500 Euro pro Person erforderlich. Wir rechnen allerdings wieder mit einem großen Andrang auf die Tour und erwarten nicht, dass dies eintritt. Der Monat Oktober gehört zur Hauptreisezeit und die vergangene Touren mit Prof. Dr. Rüdiger Frank waren allesamt ausgebucht.


Tag 1 (Samstag, 29. September)
Ankunft in Pyongyang, Monument der Wiedervereinigung (2001 errichtet zum Gedenken an die Bestrebungen des Präsidenten Kim Il Sung für die Koreanische Wiedervereinigung), Weiterfahrt zum Masikryong Ski Resort, Abendessen und Übernachtung im Masikryong Hotel


Tag 2 (Sonntag, 30. September)
Frühstück, Besichtigung der Anlagen in Masikryong, Fahrt entlang der Ostküste in die Stadt Hamhung (zweitgrößte Stadt Nordkoreas), Mittagessen in einem lokalen Restaurant, Stadtbesichtigung Hamhungs (inkl. der mit Hilfe von DDR-Arbeitern erbauten früheren “Wilhelm-Pieck-Straße”, Tonghung-Hügel, Kumchon Pavillon, Hamhung Wall, Sonhwa Hall, Ryangchon Temple, Großtheater Hamhung, Strandbesuch, Falls möglich: Hungnam Düngermittelfabrik, Abendessen und Übernachtung in Strandbungalows


Tag 3 (Montag, 1. Oktober)
Frühstück, Rückfahrt nach Wonsan, Landwirtschaftsuniversität Wonsan (Gebäude einer ehemaligen deutsche Zisterzienserabtei), Konsan Früchte-Farm (falls zeitlich möglich), Mittagessen im Tongmyong Hotel, Ulim Wasserfall, Weiterfahrt nach Pyongyang, Abendessen in einem lokalen Restaurant, Übernachtung im Potonggang Hotel


Tag 4 (Dienstag, 2. Oktober)
Frühstück, 10:00 Uhr Abflug per Inlandsflug nach Orang (Chongjin), 11:0 Uhr Ankunft am Flughafen in Orang, 11:30 Busfahrt nach Chongjin, Mittagessen in einem lokalen Restaurant, Wanderung im inneren Chilbosan-Gebirge (Sungson Pavilion, Pangum Pavilion, Naegyong Pavilion, Kaesim Tempel), Abendessen und Übernachtung an der Ostküste im Homestay-Dorf nahe Pochon (Unterbringung bei nordkoreanischen Familien)


Tag 5 (Mittwoch, 3. Oktober)
Frühstück, Wanderung im äußeren Chilbosan-Gebirge (Gegend um Manmulsang und Dokgol), Mittagessen im Homestay-Dorf, Revolutionsmuseum in Kyongsong, Busfahrt nach Chongjin, Besuch des Pohan-Platzes, Besuch der örtlichen Bibliothek, Ausblick auf die Stadt Chongjin vom Komalsan-Berg, Abendessen und Übernachtung im Chongjin Guesthouse


Tag 6 (Donnerstag, 4. Oktober)
Frühstück, Besuch des örtlichen Kunststudios, 09:00 Uhr Busfahrt in die Sonderwirtschaftszone Rason, Mittagessen in einem lokalen Restaurant, Besuch des Hafens von Rajin (Vortrag über Investitionsmöglichkeiten in der Gegend des Hafens von Rajin), Besuch der Golden Triangle Bank (in der Sie Euro in nordkoreanische Won legal tauschen dürfen), Besuch des Markts in Rajin mit Einkaufsmöglichkeit, Spaziergang in der Stadt Rason, Entspannen im Haean-Park (Möglichkeit das lokale Bier zu probieren), Abendessen in einem lokalen Restaurant, Übernachtung im Rason Hotel


Tag 7 (Freitag, 5. Oktober)
Frühstück, Rückfahrt nach Chongjin, Straßenbahnfahrt durch Chongjin, Mittagessen in einem lokalen Restaurant, Weiterfahrt zum Flughafen Orang, 15:00 Uhr Abflug nach Pyongyang, 16:00 Uhr Ankunft in Pyongyang, Abendessen in einem lokalen Restaurant, Übernachtung im Potonggang Hotel


Tag 8 (Samstag, 6. Oktober)
Frühstück, Museum des Glorreichen Vaterländischen Befreiungskrieges (Korea-Krieg), Besichtigung der des US-Spionageschiffs Pueblo, Friedhof der nationalen Kriegshelden (auf welchem im Korea-Krieg gefallene Veteranen begraben sind), Mittagessen in einem lokalen Restaurant, Besuch des Kwangbok Supermarktes (Einkaufs- und Rücktauschmöglichkeit nordkoreanischer Won in Euro), Stadtspaziergang (falls zeitlich möglich), Abendessen in einem lokalen Restaurant, Übernachtung im Potonggang Hotel


Tag 9 (Sonntag, 7. Oktober)
Frühstück, Kumsusan Sonnenpalast (Mausoleum der Führer Kim Il Sung und Kim Jong Il), Mittagessen in einem lokalen Restaurant, Besuch einer Farmkooperative (falls möglich), Stadtspaziergang und weitere Sehenswürdigkeiten in Absprache mit den Wünschen der Gruppe, womöglich Kunstvorstellung (Revolutionäre Oper, Symphonieorchester, o.a.), Abschiedsabendessen mit den Reiseleitern in einem lokalen Restaurant, Übernachtung im Potonggang Hotel


Tag 10 (Montag, 8. Oktober)
Frühstück, Abreise


Die Programmpunkte im Reiseprogramm stellen einen vorab geplanten Abriss der Reise dar, der so mit dem staatlichen nordkoreanischen Veranstalter KITC abgesprochen ist. Es kann allerdings vorkommen, dass gewisse Programmpunkte von nordkoreanischer Seite kurzfristig verändert, ausgetauscht oder in extrem seltenen Fällen gestrichen werden (in der Regel kommt es höchstens zu Änderungen der Reihenfolge der besichtigten Sehenswürdigkeiten). Als Reisevermittler zwischen unseren Kunden und KITC sind wir für solche Änderungen nicht verantwortlich und bitten um Ihr Verständnis, dass Reisepreise im Falle von Programmänderungen nicht voll oder anteilig erstattet werden können.

Zusätzliche Information

Jahreszeit

Herbst

Ticketbuchung

Die Buchung von Flug- und Zugtickets ist abhängig von deren Verfügbarkeit.

Reiseziele

Expertentour mit Rüdiger Frank, Paraden und Feierlichkeiten

Reisejahr

2018

Voranmeldung

Hier unverbindlich für die Rüdiger Frank – Tour voranmelden:


Ähnliche Produkte